Anmelde- und Teilnahmebedingungen

Die Anmeldung erfolgt über den Menüpunkt Kursangebote/Anmeldung. Unvollständig ausgefüllte Formulare können nicht berücksichtigt werden. Alle Kurse sind nur als Ganzes zu buchen, die Reihenfolge der Anmeldungen ist für die Teilnahmemöglichkeit entscheidend.
Die Kursgebühren werden vor Kursbeginn per Lastschrift eingezogen. Wenn keine Einzugsermächtigung vorliegt und der Teilnehmer die Kosten überweist, fällt eine Bearbeitungsgebühr an (siehe Gebührenordnung). Liegt bei Kursanmeldung noch keine Mitgliedschaft vor, gilt für diesen Kurs Gasthörerstatus. Wenn der Antrag auf Mitgliedschaft zeitgleich mit der Kursanmeldung eingeht, wird der Kursteilnehmer als Mitglied angemeldet.

Erfolgt keine besondere Benachrichtigung durch die Geschäftsstelle, gilt Ihre Anmeldung als bestätigt. Bei Minderbelegung kann ein Kurs abgesagt werden oder die Kursgebühr erhöht sich in Absprache mit der Geschäftsstelle.
Der Teilnahmenachweis, den sie nach Beendigung des Kurses erhalten, gilt gleichzeitig als steuerlich abzugsfähiger Kostennachweis für das Finanzamt sowie zur Vorlage bei der Sächsischen Landesärztekammer oder anderen Gremien. Gesonderte Nachweise können auf Nachfrage erstellt werden. Duplikate von Teilnahmenachweisen werden gegen eine Gebühr von 10,- € ausgestellt.

Ihre Kursanmeldung ist in jedem Fall verbindlich. Eine Stornierung der Kursanmeldung bedarf der schriftlichen Form. Die Rückerstattung der Kursgebühren in vollem Umfang ist bis acht Wochen vor Kursbeginn möglich. Wird die Anmeldung bis zu zehn Arbeitstagen vor Beginn des Kurses storniert, werden 50 % der Kursgebühren einbehalten. Bei späterer Stornierung oder Nichtteilnahme verfällt der Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr. Bitte sehen Sie von Rückbuchungen ab, dies erfolgt durch die Geschäftsstelle, da sonst erhebliche Gebühren entstehen.

Ein Teilnahmezertifikat zur Vorlage bei der Sächsischen Landesärztekammer bzw. der Kassenärztlichen Vereinigung wird dann ausgestellt, wenn der Teilnehmer den Kurs erfolgreich besucht hat. Dies setzt eine regelmäßige Teilnahme voraus. Es kann jeweils nur der gesamte Kurs zertifiziert werden.

Mit Ihrer Unterschrift auf der Kursanmeldung erkennen Sie die unbedingte Schweigepflicht für alle persönlichen Daten an, die Ihnen in unseren Lehrveranstaltungen bekannt werden.
Bitte geben Sie der Geschäftsstelle jede Anschriften- bzw. Kontoänderung umgehend bekannt, auch dann, wenn Sie momentan keine Weiterbildungsveranstaltungen belegen wollen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir eine Zweitversendung unserer Bildungsangebote, der Zertifikate etc. nur gegen Kostenerstattung vornehmen, wenn eine Zustellung infolge einer uns nicht bekannten Adressenänderung nicht möglich ist.